Wenn auf der Hauptbühne
die Aromen spielen

Die Melodie unsere ersten Geige ist anspruchsvoll.

Das Restaurant Capra ist seit Dezember 2014 in Betrieb. In 2020 wird es zum Hauptstar des Grand Hotel Koper.

Es folgt weiterhin Ihren Träumen – widmet sich der Schaffung unvergesslicher gastronomischer Erlebnisse für alle, die erstklassige Küche lieben und auf das magische Ambiente schwören. Es wird von Frische geleitet – sowohl vom Meer als auch vom Land. Capra bietet ein komplettes lokales Erlebnis, das selbst den anspruchsvollsten Zuhörern am Herzen liegt.

Zurück ans Land und tief ins Meer – Kilometer Null führt uns

Bei der Herstellung des Tellers geht Capra auf das Land und die istrischen Wurzeln zurück, von wo aus es inspiriert ist, Liebhabern guter und hochwertiger Aromen immer frische Zutaten zu servieren. »Wenn wir lokal sagen, meinen wir es auch so. Unser Gemüse stammt aus unserer Heimat, wir stellen unsere eigenes Olivenöl her, wir arbeiten nur mit lokalen Lieferanten zusammen, wenn es möglich ist. Man könnte sagen, wir leben den ganzen Kilometer-Null-Führer,« sagt die erste Geige von Capra, Köchin Marja Černe.

Saisonales Obst und Gemüse wird auf 8.000 m2 Ackerland angebaut, wo wir Felder mit saisonalem Gemüse, Garten und Olivenhainen finden. Wir haben auch einen eigen Kräutergarten sowie einige Blumen. Alle landwirtschaftlichen Flächen befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hotels: in Osp, Ankaran und im Belveder.

Capra bedient hauptsächlich aus dem Meer; Ihr Menü konzentriert sich auf Fisch und andere Meeresfrüchte. Und das nicht nur, weil wir uns in unmittelbarer Nähe des Meeres befinden, an der Hauptpromenade von Koper, wo wir die Wellen von der Terrasse aus beobachten können. Dass das Meer der Hauptführer für Capras Geschmack ist, spiegelt sich auch in den stilvoll dekorierten Tellern.

»Unsere Mission ist es, den Gästen ein ganzheitliches Erlebnis zu bieten. In erster Linie mit einer Kombination aus lokal-mediterraner Küche, die mich schon in jungen Jahren inspiriert hat. Als Kind hilf Ich gerne in der Küche, später, als Ich anfing, mich konkreter mit diesem Meisterberuf zu befassen, wurde mir klar, wie kreativ diese Arbeit sein kann – mit Aromen, Zutaten und Farben zu spielen. Es wurde schnell meine Lebensweise. Das Büro war nie für mich, obwohl Ich mein Studium abgeschlossen habe. In meiner täglichen Arbeit brauche Ich viele Herausforderungen um Aktion und Möglichkeiten zu erstellen.«

Marja Černe, Köchin von Restaurant Capra

Mit Ihnen von morgens bis abends

Capra bietet zu allen Tageszeiten farbenfrohe Aromen: wir bereiten Frühstück und Brunch sowie Mittag und natürlich Abendessen zu. Wir können Ihnen auch eine intime Atmosphäre im Klubraum im ersten Stock bieten. Für besondere Gelegenheiten, wie Hochzeiten oder große Jubiläen ist es möglich, die Vermietung des gesamten Restaurantbereichs im Erdgeschoss zu arrangieren.

Sie werden den Puls der lokalen Umgebung sowohl auf den Tellern als auch auf den Weinkarten spüren. Im Capra verbinden und integrieren wir alles, was qualitativ hochwertig und lokal ist – und wir präsentieren es stolz unseren Gästen.

Wir werden Sie auch beim erstklassigen Service nicht gleichgültig lassen, da wir Sie jederzeit bei der Auswahl von Speisen und Getränken beraten können.

»Es ist uns nicht egal, wie Sie sich bei uns fühlen. Deshalb haben wir den Raum in einem modernen Stil gestaltet, der immer noch ausreichend Komfort bietet und hier und da mit einer besonderen Überraschung dient,« sagt Marja Černe. Interessante Veranstaltungen finden im Capra statt. Ihr Team besucht Sie gerne und trägt somit zur Entwicklung der Gastronomie in der Region bei.

Öffnungszeit

Jeden Tag: 12.00 – 23.00
Frühstück: 8.00 – 10.30